Startseite
    Alltägliches
    Sticken/Cross-Stitch
    WIM
    Wolliges
    Gehört und Gelesen
    Patchwork/Quilten
    SALs
    Mysterie
    Kühe
    WISP
    Dienstagsfrage
    Haftungsklausel
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    ingrids-handarbeitsblog
    - mehr Freunde




  Links
   
   Meine kleine Stadt
   Power für den Laptop - Mein Ebay Shop
   Karin
   Brigitte
   Graphic Garden
   Seelenfarben



http://myblog.de/yvonnes-handarbeitsblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich hatte die letzte Woche Urlaub und diese stand ganz im Zeichen von Patchwork. Und so ist mein Quilt um einige Blöcke gewachsen.

04.04.2010

Auch habe ich einen für mich neuen kleine Patchworkladen in Erkrath entdeckt, wo ich auf der Suche nach Randstoff fündig geworden bin. Dieser nette gemütliche Laden von Frau Richter ist nur zu empfehlen und wird bestimmt noch öfter von mir aufgesucht.

4.4.10 16:30


Werbung


Mein Quilt aus Japanstoffen wächst und gedeiht. Mittlerweile sind6 Hauptblöcke von 24 geschafft. Viel ist bereits zugeschnitten und es bringt unheimlich viel Spaß jeden einzelnen Block fertigzustellen. Das Aussuchen und Zuschneiden der Stoffe und das Fertigstellen der Schablonen dauert fast genauso lange wie das eigentliche Nähen.

Japanquilt 23.03.2010

Dann habe ich ja die letzten Tage viel im Internet gestöbert und bin immer wieder über die Jelly Rolls gestolpert. Ich konnte mich dann doch nicht zurückhalten und habe mir eine dieser schönen Rollen bestellt. Eine für mich ganz neue Farbkombination von Moda "Blush" die mir aber auch in Natura jetzt sehr gut gefällt. Ich werde die Rolle noch eine Weile unangetastet lassen und auf Ideensuche gehen. Passend dazu habe ich mir ein Päckchen mit 42 - 12,5 x 12,5 cm großen - Stoffquadraten bestellt. Zum Verarbeiten ist das Ganze im Moment viel zu schade.

Jelly Roll Moda Blush

 

23.3.10 16:53


Auf geht es zu neuen und alten Taten. Die Patchworksachen sind aus der hinteren Schrankecke hervorgeholt und so sitze ich jeden Abend auf dem Sofa und stichel vor mich hin. Derzeit einen Quilt aus japanischen Stoffen die ich vor ungefähr 2 Jahren in Krefeld erstanden habe. Es geht schon ganz gut von der Hand und ich hänge die ersten Fotos an.

Photobucket

Photobucket Photobucket

Photobucket

16.3.10 08:31


Da war myblog zu voreilig, aber macht nichts, dann kommt das Weihnachtsband von UB-Design eben jetzt. Daran sticke ich seit dem Wochenende. Mitgenommen habe ich es beim letzten Besuch bei Käss. Es gefiel mir von den Farben her sehr gut, passt es doch farblich genau in unseren Eingangsbereich. Jetzt heißt es dranbleiben, damit es rechtzeitig zur Weihnachtsdeko fertig wird.

Photobucket

So, dass war es schon wieder von mir. Meine Kollegin, die seit den Sommerferien fehlt, kommt evtl. erst Anfang nächsten Jahres wieder. So wird auch weiterhin wenig Zeit für PC und Mails bleiben, da ich einen Großteil der Vertretung übernommen habe.  Mittlerweile habe ich mich an die andere Zeiteinteilung gewöhnt, aber das ein oder andere bleibt einfach auf der Strecke. Ich bewundere alle diejenigen, die trotz Vollzeit-Stelle noch viel Zeit für PC und Handarbeiten haben.

9.11.09 16:51


Heute muss ich mir endlich mal die Zeit nehmen und meine aktuellen Stickereien zeigen. Der Kürbis von LKE und der Herbst Snapper sind fertig geworden und sogar schon verarbeitet.

Photobucket

Photobucket

 

9.11.09 16:44


Jacke von Drops Garnstudio

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder in den Anleitungen vom Drops Garnstudio gestöbert und bin auch prompt fündig geworden. Ruck zuck war die Anleitung für diese Jacke ausgedruckt und die Wolle bestellt. Gestern Abend um 21.00 Uhr kam der Hermes Bote und brachte das erwartete Päckchen und nun kann es heute losgehen. Stricken werde ich mit Original Material und ich bin schon sehr gespannt wie es wird.
26.9.09 09:59


Ganz fertig ist der Herbst Snapper von Bent Creek noch nicht, aber ein gutes Stück bin ich im Laufe der letzten Woche voran gekommen.

Photobucket

Das letzte Bildchen ist so gut wie fertig  und der Rand ist auch nicht mehr allzuviel Arbeit. Die kleinen Motive lassen sich jedenfalls sehr gut sticken. Mein Mann hat sich auf sein Motorrad geschwungen und ich werde jetzt das spätsommerliche Wetter nutzen und mich mit Stickzeug und Hörbuch auf den Balkon verziehen.

20.9.09 10:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung